Tax ID (auch EIN Number genannt)

Die Tax ID (auch EIN Number genannt) ist nach der Gründung der Firma die wichtigste Nummer, die Sie z.B. zur Eröffnung eines Bankkontos, zur Beantragung einer Firmenkreditkarte, etc. benötigen.

Bei der Beantragung der Tax ID Number (Firmen- Steuernummer) ist von großer Bedeutung im Vorfeld sich über die zukünftige Besteuerung der U.S. amerikanischen Firma im Klaren zu sein.

Z.B. werden U.S. amerikanische LLC auch vom deutschen Fiskus unter bestimmten Voraus-setzungen als Personen- oder aber als Körperschafts-gesellschaften anerkannt.

Informieren Sie sich im Vorfeld ausreichend, damit Sie die richtige Steuerklassifizierung für Ihr Vorhaben wählen.

 

Trend Limited oder GmbH
Die Limited bietet deutschen Unternehmern viele Vorteile gegenüber der GmbH oder der GbR, nicht zuletzt aufgrund des einfachen englischen Gesellschaftsrechts.

Das deutsche Gesellschaftsrecht ist hingegen für Existenzgründer bürokratisch und unfreundlich.

Steueroptimierung, Fördermittel und Haftungslimitierung ohne Kapitalbindung ist mit der Gründung einer Englischen Limited Liability Company („Limited“) oder der Gründung einer Limited in den USA möglich.