Kriterien der Limited Liability Company

Eine Limited Liability Company ist eine juristische Person, die die Vorteile der Partnership und die haftungslimitierenden Vorteile einer Corporation verbindet.

Diese U.S. amerikiansiche Firmenstruktur der Limited Liability Company ist insbesondere bei Joint Ventures mit U.S. amerikanischen Firmenpartnern und deutschen Firmen beliebt.

Firmeninhaber der LLC werden „Members“ genannt. Diese sind mit den Stockholdern einer Corporation oder den limited partners in einer Limited Partnership vergleichbar.
Wir gründen regelmäßig für unsere Mandanten LLC und entwerfen dazu das OPERATING AGREEMENT. Das OPERATING AGREEMENT regelt Rechte und Pflichten der Members, die Besteuerung der LLC, bei Bedarf den Steuerberater und alle Regelungen, die von der gesetzlichen Grundregel abweichen sollen.

Auf Wunsch auch verfassen wir das OPERATING AGREEMENT für unsere Mandanten so, dass die U.S. amerikanische Limited Liability Company vom deutschen Fiskus als Körperschaft oder als Personengesellschaft anerkannt wird und dass das Operating Agreement noch den Anforderungen des jeweiligen U.S. Bundesstaat entspricht um eine Haftungsbeschränkung sicher zu stellen.

Diese Möglichkeit ist insbesondere im Rahmen Ihrer deutschen Steuerstrategie von großer Bedeutung.

Falls Sie weitere konkrete Fragen diesbzgl. haben sollten, kontaktieren Sie uns per E-Mail und vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Gründung einer Limited Liability Company (LLC) in den USA

Um eine Limited Liability Company USA, auch LLC genannt in den USA zu gründen, muss Ihnen zunächst klar sein, in welchem U.S. Bundesstaat Sie aufgrund
• Ihrer Firmenziele
• Ihrer Firmenkunden
• der rechtlichen Regulierungen
• der Steuergesetze

die LLC gründen möchten.

Ferner müssen anschließend zur Gründung der U.S. amerikanischen Limited Liability Company die so genannten Articles of Organization bei der zuständigen Stelle eingereicht werden.
Hierbei müssen Sie besondere Sorgfalt walten lassen, da der Geschäftszweck angegeben werden muss.

Oft sind Formulare bezüglich der Articles of Organization im Internet zu finden, jedoch sind die bundesstaatlichen Regelungen hinsichtlich der Genauigkeit des Geschäftszweckes unterschiedlich. Ein Beispiel der Angabe des Geschäftszweckes der in manchen, aber nicht allen Staaten ausreichend ist, ist folgende Formulierung:

„The purpose or purposes for which the limited liability company is formed is to engage in any lawful act or activity within the purposes for which a limited liability company may be formed under the Massachusetts Limited Liability Company Act.“

Auf der anderen Seite sollten Sie den Geschäftszweck nicht so eng formulieren, dass bei späterer Firmenerweiterung und zukünftigen erweiterten Geschäftstätigkeiten, diese nicht mehr vom ursprünglichen Geschäftszweck umfasst werden, Sie mithin im Rahmen der „Alter Ego“ handeln und damit Ihre Haftungslimitierung aufs Spiel setzen.

Eine LLC in den USA hat in der Regel zwei oder mehrere Members. Dies ist jedoch bundesstaatlich geregelt und von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich. Andere U.S. Bundesstaaten, wie z.B. Massachusetts erlauben eine Single Member LLC.

Dies ist insbesondere für Deutsche vorteilhaft, die die deutsche GmbH als Member in den USA benutzen möchten, um eine zweifache Haftungsbegrenzung zu schaffen. Insofern ist vor Wahl des U.S. amerikanischen Bundesstaates wichtig, eine Entscheidung über die Anzahl der Member zu treffen.

Vorteile und Nachteile der Limited Liability Company USA

Vorteile

  • Steuervorteile
  • Haftungsbeschränkung
  • Geringere Start-Up Kosten als bei der Corporation
  • Möglichkeit der Speziellen Namensführung

Nachteile

  • Anteilsübertragung schwieriger als bei der Corporation dem Stammkapital.
  • Unterschiedliche Formvorschriften in den verschiedenen Bundesstaaten
  • Firmenauflösung:
    • mit festgelegtem Datum in den Articles of Organziation
    • mit Eintritt des im Operating Agreement festgelegten Ereignis
    • Wahl mit 2/3 der Member
    • aufgrund von bundesstaatlichen Reglungen

Vorteile und Nachteile der Englischen Limited Liability Company

Die wichtigsten Vorteile der Britischen Limited Liability Company sind wie folgt:

  • Haftung nur mit dem Stammkapital
  • Keine Haftung mit dem Privatvermögen. Allerdings ist unter bestimmten Voraussetzungen, in denen z.B. das Stammkapital in keiner Relation zu den getätigten Geschäften steht eine Durchgriffshaftung möglich (Piercing the Corporate Veil).
  • Stammkapital: muss mindestens 1 brit. Pfund betragen. Allerdings muss das Stammkapital weder einbezahlt noch nachgewiesen werden.
  • Nominalkapital: muss in vernünftiger Relation zum Umsatz der Limited stehen, damit ein Piercing of the Corporate Veil (Durchgriffshaftung) vermieden werden kann.
  • Finanzierung: Zur Finanzierung des Unternehmens ist das öffentliche Angebot von Aktien einer Limited unzulässig.
  • Gründungs- und Folgekosten: Die Gründung einer Englischen Limited kostet 1500,00 Euro. Die Folgekosten sind durch die Einreichungspflicht von Bilanzberichten relative hoch und sind mit den Kosten eines deutschen Steuerberaters vergleichbar.
  • Connector.

    Businessplan

    Hier sind die verschiedensten Gründe, warum Sie einen schriftlichen Businessplan anfertigen oder anfertigen lassen sollten.

  • Connector.

    Firmenstruktur

    Bei der Wahl der Firmenstruktur müssen verschiedene Überlegungen angestellt werden, die Ihre Entscheidung beeinflussen…

  • Connector.

    Partnership

    Eine Partnership existiert, wenn zwei oder mehr als zwei Personen sich zusammenschließen, um Geschäfte zu treiben und die Geschäftsführung auf Gewinnerzielung gerichtet ist.

  • Connector.

    Corporation

    Eine U.S. amerikanische Corporation ist eine juristische Person, die ihre eigenen Rechte, Privilegien und Pflichten unabhängig derer Rechte und Pflichten der Personen hat, die die Corporation formen.

  • Connector.

    Limited Liability Company

    Vorteile und Nachteile der Limited Liability Company sind hier zu finden…

  • Connector.

    Englische LLC

    This is an Feature List Item that is part of an Feature List. Notice the connector between the three graphics to show that they are related.

  • Connector.

    Sole Proprietorship

    Ein Sole Proprietor ist eine Person, der die Firma nicht nur alleinig gehört, sondern der, der die Firma im Allgemeinen auch alleine betreibt.

  • Connector.

    Kontakt

    Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin für Ihr Beratungsgespräch.