Das H- Visum

Die Visa-Kategorie H kann in folgende vier Unterkategorien eingeteilt werden:

  • H-1
  • H-2
  • H-3
  • H4
H-1H-2H-3H-4
H-1AH-1BH-2AH-2B
Ursprünglich für aus-
ländische
Kranken-
schwestern vorgesehen
Besondere Berufe

(Specialty occupation)

Vorrüber-
gehend
landwirtschaft-
liche Arbeiter

(Agricultural temporary workers)

Vorrüber-
gehend nicht landwirtschaft-
liche Arbeiter

(Non-
agricultural temporary workers)

Vorrüber-
gehend Auszu-
bildende

(Temporary trainees, special education)

Ehegatten und Minder-
jährige Kinder von H-1, H-2 und H-3 Status-
inhabern

Die wichtigsten und am meisten beantragten Unterkategorien sind der  H-1B Status für besondere Berufe und der  H-4 Status für den Ehegatten und die minderjährigen Kinder von H-1, H-2 und H-3 Statusinhabern.

 

WICHTIG! Die Kategorie H ist zahlenmäßig durch den U.S. amerikanischen Kongress beschränkt worden.

Mit dem Immigration Act of 1990 (IMMACT) ins Leben gerufen, erlaubt die H-1B Nonimmigrant Visumskategorie U.S. amerikanischen Arbeitgebern ausländische Arbeitnehmer temporär einzustellen. Der erste Antrag des Arbeitgebers für den Arbeitnehmer kann für drei Jahre gestellt werden und kann im Anschluss daran für 3 weitere Jahre verlängert werden.

Das H-1 Visum

Die H-1B Kategorie wird in der Regel für ausländische Arbeitnehmer benutzt, die z.B. Architekten, Ingeniere, Computerspezialisten, Steuerberater, Doktoren oder Universitätsprofessoren sind.

Die H-1 Visakategorie wird in die Unterkategorien H-1A und H-1B unterteilt.  Die wichtigere Kategorie der beiden ist die H-1B Kategorie.  Deshalb werden sich die folgenden Ausführungen diese H-1B Kategorie konzentrieren.  Dieser Status wird von Ausländern, die einen universitären Abschluss haben und in den USA arbeiten wollen beantragt.

H-1AH-1B
Ursprünglich für ausländische
Krankenschwestern vorgesehen
Besondere Berufe

(Specialty occupation)

Das H-2 Visum

Das H-2 Visum wird wie folgt eingeteilt:

H-2A H-2B
Kategorie ist für vorübergehend landwirtschaftliche Arbeiter vorgesehen

Agricultural temporary workers

 Kategorie ist für nicht landwirtschaftlich vorübergehende Arbeiter vorgesehen

Non-agricultural temporary workers

Bewerbungsvorgang

  1. Arbeitgeber muss einen Antrag beim lokalen Arbeitsamt  stellen
  2. Zu verwendendes Formular:  ETA 750, Part A für vorrübergehende Labor Certification
  3. Arbeitsamt (State Employment Service) wird den Antrag mit genauen Anweisungen hinsichtlich des dessen, wie amerikanische Arbeitskräfte zu finden sind, beantworten.  Dies beinhaltet Anweisungen hinsichtlich Annoncen in Zeitungen oder Internetwerbung.
  4. Falls trotz entsprechender Anstrengungen kein amerikanischer Arbeitnehmer zu finden ist, wird das Arbeitsamt dies schriftlich bestätigen (Labor Zertifikation)
  5. Gültigkeit des H-2 Visums ist 1 Jahr
  6. Verlängerung ist möglich
    • Maximale Statusdauer 3 Jahre
    • Familienmitglieder können einen H-4 Status erwerben

Bewerbungsvoraussetzungen

  1. Department of Labor Certification
  2. Antragsformular I-129 Petition for Nonimmigrant Worker ausfüllen
  3. Brief des Arbeitgebers mit Jobbeschreibung und der Erklärung, dass der Arbeitgeber die Kosten der Rückreise des Arbeitnehmers übernimmt.
  4. Nachweis, dass der Arbeitnehmer die erforderlichen Qualifikationen besitzt
  5. Antragsgebühren

H-3 Visum

Der H-3 Status ist insbesondere für die Personen vorgesehen, die für ein Praktikum vorübergehend in den USA sein wollen, solange sie keine Mediziner sind. Das Praktikum kann sowohl durch eine Firma, eine Universität oder einer Berufsschule angeboten werden. Ferner kann die H-3 Kategorie dafür verwandt werden, um vorübergehend an einem „Special education training program for children with physical, mental or emotional disabilities“, wobei die Anzahl der Visen diesbzgl. auf 50 Visen pro Fiskaljahr beschränkt sind, verwandt werden. Bis zum 2. April 2007 sind 4 dieser speziellen H-3 Visen bewilligt worden.

Unsere Leistungen hinsichtlich des Einwanderungsrechts

Unsere Leistungen im Rahmen des USA Einwanderungsrechts umfassen:

  • Beantragung der Arbeitserlaubnis für die USA
  • Beantragung der USA Green Card oder auch Permanent Resident Card genannt
  • Beantragung des Arbeitsvisums, wie L-1A, L-1B, H-1B, E-1 Visum, E-2 Visum
  • Beantragung des Studentenvisums
  • Vorbereitung der Unterlagen für die Visumslotterie
Unsere Leistungen im Rahmen des deutschen Einwanderungsrechts umfassen:
• Beantragung der Arbeitserlaubnis für Deutschland
• Beantragung der Arbeitserlaubnis für Deutschland
• Beantragung der Beibehaltungsbewilligung
• Beantragung der Blue Card
• Beantragung der deutschen Staatsbürgerschaft
  • USA Green Card

    Die USA Green Card ist die Aufenthaltserlaubnis für die USA.

  • Deutsche Konsulate

    In den USA gibt es folgende 9 Generalkonsulate, die für bestimmte Amtsbezirke zuständig sind.

  • In den USA arbeiten...

    In den USA arbeiten… Welches Visum ist das richtige Visum?

  • In den USA leben

    In den USA leben… Welches Visum ist das richtige Visum?

  • In den USA studieren...

    In den USA studieren… Welches Visum ist das richtige Visum?

  • Aufgeben der USA Staatsbürgerschaft

    Aus Steueraspekten die USA Staatsbürgerschaft aufgeben…

  • Deutscher bleiben

    Der deutsche Beibbehaltungsantrag und der Erwerb der USA Staatsbürgerschaft….

  • Kontakt

    Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin für Ihr Beratungsgespräch.

Aktuelles